. .

Suche

caesarium

28.05.2015, 19 Uhr

Prof. Dr. U. Benjamin Kaupp
Forschungszentrum caesar
"Betrug in der Wissenschaft - Sündenfall oder Bagatelle?"

Weitere Informationen

Kinderuni - Sonderveranstaltung

20.06.2015, 10 Uhr

"Tag der Mikroskopie"
 
Weitere Informationen

Science Slam

25.06.2015, 19 Uhr

mit dem iGEM-Team Bonn
 
Weitere Informationen

caesar seminar series

27.05.2015, 14 Uhr

Dr. Regina Faubel
Max Planck Institute for Biophysical Chemistry in Göttingen
"Cilia generate a Dynamic Boundaries System"
 
Weitere Informationen

Kunstausstellung

08.06. - 07.08.2015

"Vom Suchen und Finden"
mit Irmgard Hofmann, Nortrud Becher-König und Martin Langer

Vernissage am 07. Juni 2015 um 11 Uhr
 
Weitere Informationen

Caesar (center of advanced european studies and research) ist eine gemeinnützige Stiftung privaten Rechts, die 1995 im Rahmen des Berlin-Bonn-Gesetzes gegründet wurde. Die Stiftung betreibt ein Forschungszentrum, das mit der Max-Planck-Gesellschaft assoziiert ist. Die Begutachtung und Sicherung der wissenschaftlichen Exzellenz erfolgen nach den Kriterien der Max-Planck-Gesellschaft. Caesar forscht an den Grenzen zwischen Neurowissenschaften, Zellbiologie und Biophysik mit kinetischen, mikroskopischen, spektroskopischen und verhaltenswissenschaftlichen Methoden. Im Mittelpunkt der Forschung stehen die zelluläre Signalverarbeitung und die neuronalen Grundlagen tierischen Verhaltens. 

Aktuelles

Ribosomen in Aktion

Elmar Behrmann, Gruppenleiter bei caesar und Freigeist-Fellow der VolkswagenStiftung, gelingt die räumliche Abbildung aktiver menschlicher Ribosomen. [mehr]