Leiter/Leiterin „Scientific Computing“

caesar ist ein in Bonn ansässiges Forschungsinstitut für Neuroethologie. Wir untersuchen, wie aus der kollektiven Aktivität der Vielzahl miteinander vernetzter Neuronen im Gehirn tierisches Verhalten in seiner ganzen Bandbreite entsteht. Unsere Forschung findet auf verschiedensten Größenebenen statt und reicht von der Darstellung neuronaler Schaltkreise auf einer Nanoskala über deren großräumige, funktionelle Abbildung im Verhaltensprozess bis hin zur Quantifizierung natürlichen tierischen Verhaltens.

Für unsere zentrale Einheit „wissenschaftliche Datenverarbeitung“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n)

Leiter/Leiterin „Scientific Computing“ (m/w/d)

(in Vollzeit, 38,5 Stunden/Woche)

Ihre Aufgaben

  • Sie leiten unsere neu zu etablierende Abteilung „Scientific Computing“ fachlich und disziplinarisch und tragen dabei die Verantwortung für die Organisation, Personal- und Budgetplanung.
  • Weiterhin verantworten Sie den Aufbau einer serviceorientierten und modernen IT-Einheit und treiben die Entwicklung bestehender und neuer IT-Services voran.
  • In Zusammenarbeit mit unseren Wissenschaftlern erstellen Sie ein modernes IT-Konzept zur optimalen und anwenderfreundlichen Nutzung unserer Systeme und setzten dieses um.
  • Insbesondere planen und organisieren Sie die Administration und Nutzung unseres HPC-clusters, sowie der zugehörigen Datenspeichersysteme, dabei optimieren Sie die Prozesse und Abläufe.
  • Sie organisieren und beteiligen sich an der Durchführung von Kursen zur Aus-, Fort- und Weiterbildung von Mitarbeitern, Wissenschaftlern und Studenten.

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Diplom-/Master-Studium der Informatik, Ingenieurswissenschaften, Physik o.ä.
  • Eine Promotion mit computerwissenschaftlicher Fragestellung oder Methodik ist von Vorteil.
  • Einschlägige Erfahrung mit Linux und Windows-basierten Systemen, Server-Architekturen, sowie mit High Performance Computing Systemen, inkl. Programmierungen in Python, R, Mathlab und ähnlichen Umgebungen sind Voraussetzung.
  • Sie haben mehrjährige Erfahrung im IT-Bereich, sind eine überzeugungsstarke Führungspersönlichkeit mit hoher Team- und Sozialkompetenz und verfügen über fundierte Hardware- und Softwarekenntnisse.
  • Erfahrung in der Personalführung ist wünschenswert.
  • Sie besitzen verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Deutschkenntnisse sind von Vorteil.

Unser Angebot:

  • Leistungsgerechte Vergütung
  • Vorbildliche Sozialleistungen, familienfreundliche Institutskultur, flexible Arbeitszeiten und eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Mitarbeit in einem engagierten Team in einem spannenden Wissenschaftsumfeld
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung

Das Forschungszentrum caesar hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht. Außerdem strebt das Forschungszentrum nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Wir begrüßen Bewerbungen jeden Hintergrunds..

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über untenstehenden Link zu unserem Bewerberportal.

Für weitere Auskünfte steht zur Verfügung:

Herr Christoph Geisen, Tel.: +49(0)228 / 9656-200 / oder christoph.geisen@caesar.de

caesar ist zertifiziert nach dem audit berufundfamilie.

Online-Bewerbung

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Dr. Christoph Geisen
Scientific Coordinator
+49-228-9656-200
christoph.geisen@caesar.de