Workshop - underwater sensation

WORKSHOP - Sinneswahrnehmung unter Wasser

  • Alter: ab Klasse 7
  • Anzahl max: 24
  • Dauer: 3 Stunden
  • Vorkenntnisse: keine
  • Kosten: keine

Inhalt

In diesem Workshop werden die Teilnehmer unterschiedliche Entwicklungsstadien der Zebrafischlarve vergleichen. Anhand von einfachen Verhaltensexperimenten werden Kenntnisse über verschiedene Aspekte der Neurowissenschaften vermittelt.

Wie werden Änderungen der Umwelt wahrgenommen und wie werden diese innerhalb neuronaler Schaltkreise verarbeitet?

Anhand interaktiver Aktivitäten und dem Aufbau eines einfachen elektrischen Schaltkreises, werden Struktur und Signalübertragung innerhalb einer Nervenzelle spielerisch kennengelernt.

Schlagworte

  • Entwicklung von Sinnesorganen
  • Sinneswahrnehmung
  • Signalverarbeitung
  • Neuronale Netzwerke
  • Nervenleitungen

Ablauf

  • Einleitung – der Zebrafisch als Modelorganismus
  • Selbstständiges Ermitteln verschiedener Entwicklungsstadien
  • Experimente zum Auslösen des Fluchtverhaltens
  • Funktion und Struktur von Gehirn und Nervenzelle
  • Aufbau eines elektronischen Schaltkreises

Erworbene Kenntnisse

  • Merkmale der unterschiedlichen Entwicklungsstadien in der Zebrafischlarve verstehen
  • Selbstständige Analyse und Auswertung einfacher Verhaltensexperimente
  • Einfache neuronale Netzwerke in einem lebenden Organismus verstehen
  • Aufbau und Struktur einer Nervenzelle verstehen
  • Verstehen wie Nervenzellen untereinander kommunizieren



Mir haben besonders die Experimente mit den Zebrafischlarven gefallen und wie der Aufbau der Nervenzelle spielerisch erklärt wurde. Es war aufregend und interessant! Schüler, Klasse 8
I wußte vorher nicht wie schnell sich die Zebrafischlarven entwickeln und jetzt habe ich auch noch gelernt wie eine Nervenzelle funktioniert. Schülerin, Klasse 8