Wann?
Start
16. February 2017
um  19:00
Oops. Look like you missed it :(
Wo?
Research Center caesar
Bonn

caesarium
"Leptin and the Biologic Basis of Obesity"

Prof. Dr. Jeffrey Friedman
Rockefeller University
New York, USA

Dieses caesarium wird ausnahmsweise in englischer Sprache gehalten. 


Zum Inhalt:

Die Zahl übergewichtiger Menschen nimmt dramatisch zu. In Deutschland gilt etwa die Hälfte der Erwachsenen als übergewichtig und fast ein Viertel sogar als fettleibig. Häufig sind zu kalorienreiches Essen und Bewegungsmangel der Grund. Doch eine solch einfache Diagnose tut manchem Betroffenen Unrecht. Auch Veränderungen im Erbgut können die Ursache für Übergewicht sein.

Prof. Dr. Jeffrey M. Friedman, Direktor an der Rockefeller University und dem Howard Hughes Medical Institute in New York, entdeckte 1994 ein Hormon namens Leptin, das von den Fettzellen des Körpers gebildet wird. Mäuse, denen das Leptin-Gen fehlt, sind stark übergewichtig. Verabreicht man ihnen das Hormon, so verlieren sie ihren Appetit und das Körpergewicht sinkt. Friedman fand auch die Nervenzellen im Gehirn, die einen Rezeptor für Leptin besitzen und so das Essverhalten steuern. Die Ergebnisse ließen sich später auf den Menschen übertragen. Für seine Verdienste wurde Friedman unter anderem mit dem Lasker Award und dem Zülch-Preis ausgezeichnet. Teil der Zülch-Preis-Verleihung ist ein öffentlicher Vortrag, den er im Rahmen des caesariums halten wird.

Da die Anzahl der Plätze im Hörsaal begrenzt ist und wir mit sehr vielen Besuchern rechnen, empfehlen wir ein frühzeitiges Erscheinen bis 18:30 Uhr. Bitte beachten Sie, dass der Vortrag aufgezeichnet und ins Internet gestellt wird. Hierbei werden eventuell auch Impressionen aus dem Publikum gefilmt. Aufzeichnungen zu früheren caesarien finden Sie auf unserem YouTube-Kanal.


Informiert bleiben Unsere Mailingliste

Sie möchten regelmäßig über die Veranstaltungen bei caesar informiert werden? Bitte melden Sie sich über das folgenden Online-Formular für unseren Veranstaltungsnewsletter an.